zwei punkt null

Da ich mit dem alten Theme nicht mehr zufrieden war, gibt es jetzt ein neues. Simpleres. Habt ihr bestimmt schon mal gesehen. Ich finds trotzdem toll. Fürs erste (zweite).

Ein Gedanke zu „zwei punkt null“

  1. Generell bevorzuge ich einfache Strukturen auf Webseiten, besonders auf Blogs. Für meinen Geschmack könnte es dennoch etwas individueller sein, da dieses Blog nun zwei anderen Blogs die ich verfolge verdammt ähnlich sieht (was mich auch dort schon stört). Allerdings ist das nur zweitrangig, erstrangig ist der Inhalt und die Lesbarkeit. Was ich allerdings wirklich als totalen Usability-Fubar erachte, ist die Tatsache, dass man beim Aufruf der URL in der Startkategorie landet (die viel eher einer Aboutkategorie ähnelt) statt im Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.